Neuigkeiten

09.08.2018, 14:18 Uhr
Leichtathletik EM 2018 in Berlin
Holger Müller trifft Medaillengewinnerin
Mitglieder des Sportausschusses des Landtags Nordrhein-Westfalen sind gemeinsam nach Berlin gereist, um die Leichtathleten bei den Europameisterschaften zu unterstützen, die sportlichen und organisatorischen Abläufe vor Ort mit den Verantwortlichen zu besprechen und vor Ort viele Eindrücke und Ideen zu sammeln, um diese positiv in die zukünftige Arbeit des Sportausschusses zu integrieren.
Holger Müller trifft die Silbermedaillengewinnerin Christina Schwanitz in Berlin (Foto: Müller)
Bei der Sportnacht am 08.08.2018 traf unser Landtagsabgeordneter Holger Müller – Vorsitzender des Sportausschusses – die frischgebackene Vizeeuropameisterin Christina Schwanitz.

Er hatte die besondere Ehre der Gewinnerin der Silbermedaille im Kugelstoßen persönlich zu gratulieren. Mit einer Weite von 19,19 Meter unterlag sie nur knapp der Goldmedaillengewinnerin Paulina Gruba, die erst in ihrem letzten Versuch eine Weite von 19,33 Meter erreichte.
 
„Es ist immer wieder faszinierend live mitzuerleben, was unsere Athletinnen und Athleten großartiges leisten! Deshalb besuche ich so gerne die großen Sportereignisse.“, so Holger Müller.